RCS GmbH Rail Components and Systems

RCS GmbH Rail Components and Systems
Fotos: RCS

Die RCS GmbH vor den Toren von Dresden ist Systemlieferant für komplexe Schienenfahrzeugsysteme. Die langjährige Erfahrung der rund 200 Mitarbeiter, die breitgefächerte Fachkompetenz und die umfangreiche technische Ausstattung bieten ideale Voraussetzungen zu einer ganzheitlichen Entwicklung, Projektbetreuung sowie Serienfertigung von Faser-Kunststoff-Verbund-Strukturen (FKV) mit hohem Leichtbaugrad. Hier sind vor allem anspruchsvolle Verkleidungsteile und hochbelastete Groß­kom­po­nen­ten zu nennen.

Typische Herstellungsverfahren sind dabei:

  • Handlaminieren
  • Resin Transfer Moulding (RTM)
  • Vakuuminfusionsverfahren
  • Prepregverfahren
  • SMC Heißpressen
  • Komplexe Montageprozesse in wirtschaft­licher Fließfertigung

Darüber hinaus beschreitet das Engineering-Team, bestehend aus Konstruktion, Verfahrenstechnik und Kunststofftechnik, den Entwicklungsprozess von der ersten Idee bis zur stabilen Serienfertigung. Schwerpunkte liegen hier vor allem im belastungs- und funktionsgerechten Multimaterialdesignmix, Entwicklung von effizienten Fertigungsverfahren für komplexe, hochbelastete FKV-Bauteile sowie der Serienfertigung von Systemkomponenten in Aluminiumsandwichbauweise.

Kontakt

RCS GmbH Rail Components and Systems

Anschrift

Höckendorfer Str. 91
D-01936 Königsbrück

Telefon / Fax

Tel.: +49 (0)35795 345-0
Fax: +49 (0)35795 345-901

E-Mail

info@railcomsys-gmbh.de

Internet

www.railcomsys-gmbh.de

Anfahrt