News

Biobasierte Leichtbau-Strukturen für Rotorblätter

Nachwuchsforschergruppe „ecoWing“ der TU Chemnitz arbeitet an der Fertigung von Rotorblättern aus nachwachsenden Leichtbau-Materialien
Für die Fertigung von Rotorblättern aus nachwachsenden Leichtbau-Materialien gibt es bisher noch keine automatisierte Fertigungstechnik. Die Nachwuchsforschergruppe „ecoWing“ der TU Chemnitz arbeitet daran, das zu ändern. (Foto: Bruno/Germany from pixabay)

An einer Prozesskette zur automatisierten Verarbeitung nachwachsender Leichtbau-Materialien arbeitet die Nachwuchsforschergruppe „ecoWing“ der TU Chemnitz. Die jungen Wissenschaftler wollen die gesamten Abläufe so weit entwickeln, dass ein funktionsfähiges Rotorblatt für eine Kleinwindkraftanlage hergestellt werden kann.

weiterlesen ...

Firmeneinträge

Unternehmen

Netzwerke/Partner

Forschungseinrichtungen

Kompetenzatlas Leichtbau als kostenlose Printausgabe

Im Kompetenzatlas Leichtbau präsentieren sich Unternehmen, Institute und Netzwerke aus Mitteldeutschland in prägnanten Kurzprofilen – Kompetenzen, Forschungs- und Arbeitsfelder auf einen Blick. Nutzen Sie den Kompetenzatlas Leichtbau als Informationsmaterial auf Messen und/oder Fachveranstaltungen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kompetenzatlas Leichtbau Print-Ausgabe mit ausklappbarer Branchenkarte

Die Printausgabe ist kostenlos erhältlich.
Sie zahlen lediglich eine Versandpauschale.

Printausgabe Bestellen

Buchen Sie jetzt Ihren Eintrag online oder print

Senden Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Bestellschein per E-Mail oder
an die Faxnummer 0371 7743511.

Download Bestellschein