250 Teilnehmer kamen im Februar 2020 zum 1. Industriedialog Neue Mobilität Sachsen in der Gläsernen Manufaktur Dresden zusammen. Die zweite Veranstaltung dieser Reihe findet am 27. Mai 2021 als Digitalevent statt.
250 Teilnehmer kamen im Februar 2020 zum 1. Industriedialog Neue Mobilität Sachsen in der Gläsernen Manufaktur Dresden zusammen. Die zweite Veranstaltung dieser Reihe findet am 27. Mai 2021 als Digitalevent statt. (Foto: Frank Reichel)

2. Industriedialog Neue Mobilität Sachsen

10.05.2021

Während der antriebstechnische Wandel in der Automobilindustrie in vollem Gange ist und alle Akteure in der gesamten Wertschöpfungskette bereits enorm herausfordert, wird die Digitalisierung des Fahrens zu noch viel tiefgreifenderen Veränderungen in allen Prozessen führen. Diesen fassettenreichen Themen ist der 2. Industriedialog Neue Mobilität Sachsen am 27. Mai 2021 gewidmet. Situationsbedingt findet die Veranstaltung online statt.

„Neues Denken & Wagen“ lautet das Motto des Digitalevents, mit dem das sächsische Wirtschaftsministerium und die Sächsische Energieagentur SAENA Unternehmen und weitere Institutionen aus der Automobil- und Zulieferindustrie, dem IT- und Kommunikationsbereich sowie der Mobilitäts- und Energiebranche zusammenführen wollen. In vier Vortragsblöcken werden Fachleute ihre Erkenntnisse und Perspektiven zu neuen Geschäftsmodellen rund ums Fahrzeug, zu autonomen und vernetzten Fahrzeugen, zu batterie- und zu wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen vorstellen. Zu den Themen finden außerdem Podiumsdiskussionen statt, bei denen die Teilnehmer des Events ihre Fragen und Anmerkungen per Chat einbringen können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 25. Mai 2021 möglich unter diesem Link.

Mehr Informationen zur Veranstaltung