CG Rail GmbH

CG Rail GmbH, Zug in carbonintensiver Systemleichtbauweise
Fotos: CG Rail GmbH

nnovative Leichtbauweisen, Materialien und Technologien entwickelt CG Rail. Die Leitidee des 2015 gegründeten Unternehmens bildet das international als Benchmark anerkannte Dresdner Modell des funktionsintegrativen Systemleichtbaus in Multi-Material-Design. Dazu kooperiert die CG Rail eng mit renommierten Leichtbau-Unternehmen und -Forschungseinrichtungen aus dem Großraum Dresden.

Kerngeschäftsfeld sind Ent­wick­lungs­dienst­leistungen für die Bahn- und Verkehrstechnik, speziell für Hochgeschwindigkeits­züge und U-Bahnen. Die Lösungen finden darüber hinaus Anwendung in weiteren Mobilitätsbranchen sowie in der Produk­tionstechnik. Herausragendes Beispiel für die Innovationskraft des Unternehmens ist das CETROVO-Projekt. Dahinter steht die Entwicklung und technologische Umsetzung des weltweit ersten Zuges in carbonintensiver Systemleichtbauweise für die CRRC-Gruppe.

Von der Konzeption über die Konstruktion und Simulation bis hin zur technologischen Umsetzung und dem Test von Prototypen deckt CG Rail das komplette Entwicklungsspektrum ab. Spezial-Know-how hat das Unternehmen u. a. für die Pultru­sion dickwandiger CFK-Profile, für das
Design impactbelasteter CFK-Leichtbaustrukturen sowie zur Schalldämmung und zu Brandschutzsystemen für Leichtbau-Multi-Material-Verbunde aufgebaut.

Kontakt

CG Rail GmbH

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ulbricht
Geschäftsführer

Anschrift

Freiberger Str. 33
D-01067 Dresden

Telefon / Fax

Tel.: +49 (0)351 41673000

E-Mail

info@cgrail.de

Internet

www.cgrail.de

Anfahrt