Mit der Leichtbau-Technologie CarNaTrix erschließt sich der Automobilzulieferer KOKI neues Geschäft. Für eine intelligente Kunststoff-Schaltgabel hat das Unternehmen einen von 13 GKV/TecPart-Innovationspreisen erhalten. Diese Ehrungen werden aller drei Jahre im Rahmen der Kunststoffmesse K vergeben.
Mit der Leichtbau-Technologie CarNaTrix erschließt sich der Automobilzulieferer KOKI neues Geschäft. Für eine intelligente Kunststoff-Schaltgabel hat das Unternehmen einen von 13 GKV/TecPart-Innovationspreisen erhalten. Diese Ehrungen werden aller drei Jahre im Rahmen der Kunststoffmesse K vergeben. (Foto: KOKI)

KOKI gewinnt Innovationspreis für Kunststoff-Schaltgabel

28.10.2019

Die KOKI Technik Transmission Systems GmbH hat einen der begehrten Innovationspreise erhalten, die der GKV/TecPart Verband für Technische Kunststoff-Produkte e. V. aller drei Jahre im Rahmen der K-Messe in Düsseldorf vergibt.

Das sächsische Unternehmen überzeugte die Jury mit der Entwicklung einer hochintegrativen smarten Kunststoff-Schaltgabel für ein Kfz-Hochleistungsgetriebe. KOKI konnte eine Aluminiumkonstruktion durch eine ausgeklügelte Kunststofflösung mit direkt integrierten Bauteilen wie Sensoren und Magneten ersetzen und um 35 Prozent leichter gestalten.

KOKI ist ein globaler Automobilzulieferer für Schaltungssysteme, wie Schaltdome, Schaltgabeln und Parksperren und hat 2014 begonnen, Ideen für neue Geschäftsfelder der zukünftigen Mobilität zu entwickeln. Nach dem Benchmark verschiedener Werkstoffe und Technologien hat das Team den Fokus auf spezielle Composites gelegt. Die daraus hervorgegangene Technologie trägt den Namen CarNaTrix. Diese Marke formuliert den KOKI-Anspruch: CARbon – Ultra-Leichtbau / NAture – ressourceneffiziente Produktion / maTRIX – intelligente Composite-Lösungen. 2016 wurde der entscheidende Durchbruch mit einer ersten Anwendung erzielt. CarNaTrix-Lösungen sind signifikant leichter, belastbarer und kostengünstiger als die Aluminiumkonstruktion. Eine breite Palette an innovativen Produkten im Getriebe entstand. Die innovative Leichtbau-Technologie wird auf weitere Anwendungsgebiete wie Antriebsstrang, Fahrwerk, Elektromobilität sowie auf andere Branchen übertragen.