Kompetenzfeld: LEIV Nationales Leichtbau-Validierungszentrum

Nationales Leichtbau-Validierungszentrum in Dresden eröffnet

Nationales Leichtbau-Validierungszentrum in Dresden eröffnet
ROBIN – die „fliegende“ Spritzgießmaschine des jüngsten ILK-Startups Anybrid gehört zur Ausrüstung des neuen Leichtbau-Validierungszentrums in Dresden. Foto: Lubiger-Weltsichten.de

Von der Forschung direkt in die Praxis: Dem beschleunigten Transfer innovativer Leichtbau-Technologien in industrielle Anwendungen dient das neue Nationale Leichtbau-Validierungszentrum. Das Mitte Juni 2022 in Dresden eröffnete Zentrum will vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei unterstützen, schnell von innovativen Forschungsergebnissen zu profitieren. Betreiber des Zentrums ist das Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden.

weiterlesen ...
Zurück zur Übersicht der Kompetenzfelder