RCS GmbH Rail Components and Systems

RCS GmbH Rail Components and Systems
Fotos: RCS

Die RCS GmbH vor den Toren von Dresden ist Systemlieferant für komplexe Schienenfahrzeugsysteme.

Zentrale Produktreihen sind Komponenten aus glasfaserverstärkten Kunstoffen (GFK) und Systembaugruppen mit elektronischer und pneumatischer Ausrüstung. Unsere Kunden profitieren von einbaufertigen Produkten mit hoher Wertschöpfungstiefe.

RCS unterstützt seine Kunden aktiv, Projek­te und erste Ideen mit Leichtbau-Anforderungen in (er)fahrbare Realität zu bringen.
RCS produziert in folgenden GFK-Fertigungsverfahren:

  • Vakuumharzinfusion
  • SMC-Heißpressen
  • Resin Transfer Moulding (RTM)
  • Handlaminieren
  • Prepreg

RCS behält die Zukunftsfähigkeit stets im Blick und arbeitet mit Institutionen und Partnern aus dem Bereich der Leichtbauforschung in industrierelevanten For­schungs­projekten zusammen.

Im Zuge der Werterhaltung etabliert RCS den Service, solche GFK-Komponenten direkt am Schienenfahrzeug mit dem spezifischen Fachwissen zu befunden und zweckdienliche Reparaturstrategien abzuleiten.

Kontakt

RCS GmbH
Rail Components and Systems

Anschrift

Höckendorfer Str. 91
D-01936 Königsbrück

Telefon / Fax

Tel.: +49 (0)35795 345-0
Fax: +49 (0)35795 345-901

E-Mail

info@railcomsys-gmbh.de

Internet

www.railcomsys-gmbh.de

Anfahrt