thoenes® Dichtungstechnik GmbH

thoenes® Dichtungstechnik GmbH
Fotos: thoenes®

Mit dem Continuous Blow Moulding (CBM) hat thoenes® ein Verfahren zur Herstellung von Faserverbundprofilen entwickelt, mit dem Hohlprofile auf Basis geflochtener Preformen in Serie hergestellt werden können. Die endkonturnahe Fertigung, gepaart mit definierter Fadenablage, flexiblem Lagenaufbau, individueller Länge und der Integrationsmög­lichkeit von Sensorik, zeichnen das Verfahren aus. High-Performance Hybridgarne kombinieren bereits im Ausgangsmaterial hochfeste Carbon- und Glasfasern mit schlagzähem PA6-Matrixmaterial. Die schädigungsfreie Hybridisierung der Ausgangsmaterialien garantiert eine optimale Kraftübertragung im Laminat.

Ob bei Agrar- oder Druckmaschinen, im Sondermaschinenbau oder im Rennsport – thoenes® unterstützt zahlreiche Partner mit geflochtenen Preforms, faserverstärkten Hohlprofilen, nass gewickelten Walzen sowie der Entwicklung von Demonstratoren und Prototypen. Die 49 Mitarbeiter produzieren zudem Schnüre, Geflechte und Schläuche aus über 200 High-Tech- Materialien sowie Dicht- und Isolierschnüre für Temperaturen bis zu 1200 °C und Drücke bis 300 bar. Mit der Diagonalflechttechnik können definiert geformte rechteckige Schnüre gefertigt werden, in die Leitungen, Kabel oder Sensoren integrierbar sind. Möglich ist das vor allem durch eigene Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern.

Vision und Mission der thoenes® Dichtungstechnik GmbH

Kontakt

thoenes® Dichtungstechnik GmbH

Thomas Zocher, Peter Schneider

Anschrift

Zeppelinstr. 1
D-01665 Klipphausen

Telefon / Fax

Tel.: +49 (0)35204 392810
Fax: +49 (0)35204 392850

E-Mail

info@thoenes-dichtungen.de

Internet

www.thoenes-dichtungen.de

Anfahrt