Der traditionelle „Treffpunkt Industrie und Wissenschaft“ auf der Intec und Z, präsentiert vom Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMAS innovativ, lädt am 2. und 3. März 2021 pandemiebedingt virtuell zum Besuch ein.
Der traditionelle „Treffpunkt Industrie und Wissenschaft“ auf der Intec und Z, präsentiert vom Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMAS innovativ, lädt am 2. und 3. März 2021 pandemiebedingt virtuell zum Besuch ein. (Foto: Frank Reichel)

Virtueller „Treffpunkt Industrie und Wissenschaft“

17.02.2021

Auf der Intec/Z connect am 2. und 3. März 2021 präsentiert der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ Mitglieder und Partner mit einem Gemeinschaftsstand.

Den virtuellen „Treffpunkt Industrie und Wissenschaft“ gestalten die folgenden Aussteller mit: ATNA Industrial Solutions GmbH, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, ID: Factory Solutions GmbH, IMM electronics GmbH, Industrieverein Sachsen 1828 e.V., Kompetenzzentrum Maschinenbau Chemnitz/Sachsen e.V., Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz, SQL Projekt AG, Turkish Machinery (Türkischer Maschinenbau Verband).

Im Mittelpunkt der Intec/Z connect 2021 steht ein hochkarätiger Online-Kongress zu aktuellen Themen der Branche. Mit dabei sind u.a. das Fraunhofer IWU, die Niles-Simmons Hegenscheidt GmbH und die B&R Industrie-Elektronik GmbH. Im Rahmen dieses Kongresses findet am 2. März auch die von Silicon Saxony e.V. im Namen des sächsischen Wirtschaftsministeriums organisierte 2. Internationale Industry’s Hidden Champions Conference statt. Eine digitale Networking-Plattform, ähnlich eines Speed-Dating-Formates, zum gezielten Knüpfen von Geschäftskontakten ergänzt das Angebot.

Mehr Informationen gibt es hier.
Für Besucher ist die Teilnahme an der Intec/Z connect kostenfrei (Anmeldung hier).

Die Online-Veranstaltung kann an beiden Tagen jeweils von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr besucht werden.